Verena Buss

Königinnen
Foto: Peter Schnetz

Königinnen

Basler Theater, 2013
Regie, Raum, Musik, Choreographie: Joachim Schloemer und Fritz Hauser
Dramaturgie: Stephanie Gräve
Kostüme: Romy Springsguth
Licht: HeidVoegelinLights
Regieassistenz: Barbora Horáková-Joly

Badische Zeitung, 22 Januar 2013

„ Es gibt immer wieder traumhaft schöne schwebende Momente in diesen «Königinnen»: Wenn Alice Gartenschläger unvermittelt ins Tanzen gerät und die statische Bühne mit ihren ausgreifenden Bewegungen zum Schwingen bringt; wenn die beiden Klavierspielerinnen (in Gummistiefeln!) fast einmal den Raum umrunden, um vom Synthesizer zu zwei heftig traktierten Pianos an der Rückwand zu wechseln, um schließlich am vorderen Bühnenrand fast auf Tuchfühlung mit dem Publikum zarte Walzerklänge zerstäuben zu lassen; wenn die Schauspielerin Verena Buss mit wunderbar ruhiger klarer Stimme ein schönes Prosastück des symbolistischen Dichters Maurice Maeterlinck über das kurze Glück der Drohnen im Reich der Bienenkönigin rezitiert; und wenn die Sängerinnen Geraldine Cassidy und Solenn' Lavanant-Linke sich immer wieder mit so flüchtigen wie durchsichtigen Gesangsfragmenten a cappella zu Gehör bringen. […] “